Top

ISR Fahrereinstufung

Dies ist die offizielle ISR-Fahrereinstufung die mit dem neuen Jahr 2021 beginnt. Zum Start wurden alle Fahrer aber nur in PRO-Silber, PRO- Bronze, AM-Silber und AM eingeteilt. Mit der nächsten Meisterschaft, die ihr fahrt, werdet ihr in den Klassen, je nach Leistung, steigen, den Platz halten oder durch Abwesenheit bzw. gravierende Fehler fallen können.

PRO Platin

Nur Lenkradfahrer und …

eine Meisterschaftsplatzierung unter Top 3 in mindestens einer ISR Meisterschaft pro Jahr, die nur mit Lenkrad ausgetragen wurde

PRO Gold

Meisterschaftsplatzierung unter Top 5 in mindestens einer ISR Meisterschaft pro Jahr

PRO Silber

Meisterschaftsplatzierung unter Top 8 in mindestens einer ISR Meisterschaft und/oder …

2 gefahrene ISR Meisterschaften/Events pro Jahr mit mindestens sechs Top 10 Platzierungen innerhalb des Jahres

PRO Bronze

Meisterschaftsplatzierung unter Top 12 in einer ISR Meisterschaft und/oder

Teamplatzierung unter Top 4 in einer ISR Meisterschaft zusammen mit einem Pro-Driver

AM Silber

Meisterschaftsplatzierung unter Top 15 in einer ISR Meisterschaft und/oder

Abgeschlossene Meisterschaft in einer ISR-Serie mit 10-14 Rennen und der Mindestteilnahme von 80% zu dieser Rennveranstaltung

Teamplatzierung unter Top 6 in einer ISR Meisterschaft zusammen mit einem Pro-Driver und der Mindestteilnahme von 80% zu dieser Rennveranstaltung

AM

Die AM ist die internationale ISR-Lizenz die, ohne eine der oben genannten Bedingungen zu erfüllen, den Einstieg in die Community und die Freigabe zu den Veranstaltungen bestätigt. Mit der AM-Lizenz ist der Fahrer berechtigt, als Gaststarter sowie als Fahrer an einer vollen Meisterschaft und ähnlichem teilzunehmen.

Bedingung zur Vergabe der AM

Mindestens 1 sauberes Testrennen zu einer Meisterschaft, Trophy oder Cup und 2 aufeinanderfolgenden Rennen dieses Events, oder als Gaststarter in einer Serie, in der die SL die vorläufige Freigabe vergibt.

a.) Die Serienleitung (SL) entscheidet in Absprache mit der Gruppe die Freigabe zur Rennteilnahme

b.) Nach einer guten Präsentation der 2 gefahrenen Rennen entscheidet die SL und RL über die Vergabe der AM-Lizenz.
In diesem Zusammenhang wird der Fahrer bei der ISR in das Fahrerlager eingetragen und kann einen Zugang zur Webseite beantragen.

ROOKIE

Neues Mitglied und Fahrer ohne Lizenz

Fahrer die noch einiges lernen müssen, evtl. zurückgestuft wurden, können, obwohl sie Teil der ISR-Community sind, dieses Label bekommen. In solch einem Fall ist das ROOKIE-Label orange statt rot. Es soll anderen Fahrern in der Community zeigen, dass sie hier mit gravierenden Fehlern rechnen müssen.

Ab-/Rückstufung

nach 3 auffälligen Ereignissen in einer Meisterschaft - Rückstufung um eine Kategorie

nach 1 Jahr Pause - Rückstufung um eine Kategorie

nach 2 Jahren Pause - Rückstufung zu AM- Silber

Definitionen zu Rennveranstaltungen

Meisterschaft - mindestens 8 Rennen (nicht Läufe) über 8 Renntage

Trophy, Challenge, Cup, Mini-Serie - bis zu 6 Rennen

Mindestteilnahme von 80% zur Rennveranstaltung

Wertungen zur AM-Silber- bis PRO-Platin- Vergabe unterliegen nur Meisterschaftsveranstaltungen und somit nur den Events, die mehr als 8 Renntage beinhalten.

Eine AM-Lizenz kann durch Meisterschaftsveranstaltungen wie auch durch eine Mini-Serie oder kürzere Events erfolgen.

Die Bezeichnungen Trophy, Challenge oder Cup können ebenfalls Meisterschaften sein, müssen dann allerdings über mindestens 8 Renntage verfügen. Diese werden dann mit einem zusätzlichen Hinweis auf unserer Webseite kenntlich gemacht und fließen in die Lizenzwertungen mit ein.